VERANSTALTUNGEN
19. OktJüdische Spuren in Deutschkreutz mit Dr. Adalbert Putz, 14 Uhr, Carl Goldmark Museum
20. OktGeneralversammlung des FC Deutschkreutz, 10 Uhr, Gasthaus Huszar
* * *
Frohsinn und gute Laune mit den Girmer Domspatzen, "Die schönsten Volkslieder", 16 Uhr, Pfarrheim
26. OktJubiläum - 55 Jahre Singkreis Deutschkreutz - Gottesdienst, 19 Uhr, Pfarrkirche

 

Geburt

 

Für eine "Eheliche Geburt" werden benötigt
  • Heiratsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweise
  • Meldezettel des Hauptwohnsitzes der Eltern

 

Für eine "Uneheliche Geburt" werden benötigt
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter
  • Meldezettel des Hauptwohnsitzes der Mutter
  • Heiratsurkunde der letzten Ehe und Nachweis über deren Auflösung falls die Mutter verheiratet war

 

Geburtsurkunde

 

Die Geburtsurkunde wird vom zuständigen Standesamt (Ort der Geburt) ausgestellt.

 

Gebühren
  • Bundesgebühren € 7,20
  • Verwaltungsabgabe € 2,10