VERANSTALTUNGEN
14. NovVortrag Diabetes, 10:00 Uhr, Weinlounge
16. NovJubiläumskirtag: 10 Jahre Caritas Haus Lisa, 10 Uhr, Festmesse, Spanferkel, vegetarische Strudel & Co, Kirtagstanz, Kaffee & Kuchen, Basar gestaltet von Menschen mit Behinderung
* * *
Weihnachtsausstellung -Mooie Kosmetik, 13 Uhr, Mooie Kosmetik, Hotterweg 11-13
* * *
Ganslessen im Gewölbekeller der Gebietsvinothek, 19:00 Uhr, Gebietsvinothek
22. NovTag der offenen Tür, Physio-Therapie: Julia Handler, ab 16 Uhr, Vinatrium

 

Geburt

 

Für eine "Eheliche Geburt" werden benötigt
  • Heiratsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweise
  • Meldezettel des Hauptwohnsitzes der Eltern

 

Für eine "Uneheliche Geburt" werden benötigt
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter
  • Meldezettel des Hauptwohnsitzes der Mutter
  • Heiratsurkunde der letzten Ehe und Nachweis über deren Auflösung falls die Mutter verheiratet war

 

Geburtsurkunde

 

Die Geburtsurkunde wird vom zuständigen Standesamt (Ort der Geburt) ausgestellt.

 

Gebühren
  • Bundesgebühren € 7,20
  • Verwaltungsabgabe € 2,10